Pheromone und die Partnerschaftssuche

Da wir alle nur biologische Lebewesen sind, haben wir auch die Eigenschaft, dass wir den Gerüchen gegenüber sehr aufgeschlossen und anfällig sind. Pheromone sind deshalb in ihrer Wirkung so verblüffend, denn wir nehmen diesen Duft kaum wahr. Wir werden gelenkt und wir wissen teilweise nicht recht, wie wir uns so verhalten, wie wir uns verhalten. Pheromone sind dafür verantwortlich, wie wir unsere Partnerin oder den Partner beim intimen Körperkontakt aussuchen. Die Pheromone signalisieren unserem Unterbewusstsein, welche Anziehungskraft von dem anderen Geschlecht ausgeht. Wir können jemanden so gut riechen und finden es angenehm, in dessen Nähe zu sein. Das hört sich jetzt etwas verwegen an, kennzeichnet aber genau die Wirkung der Pheromone.

Pheromone sind noch nicht lange erforscht

Diese Boten- oder Lockstoffe die sich etwa in unserem Schweiß befinden, sind maßgeblich die Boten Signale, auf die wir reagieren. In dieser Betrachtungsweise fällt es auf das wir uns noch nicht viel weiter entwickelt haben und doch ist es anders als etwa in der Tierwelt, denn wir nutzen diese Kenntnisse für unsere Interessen. Wir wollen erfolgreich sein und gut riechen. Das Pheromon dient uns dazu, diese Ideale zu erreichen und etwa als erfolgreiche Menschen zu gelten. Wir nutzen dazu Parfüm und in diesen Stoffverbindungen finden sich genau diese Pheromone, da diese Wirkung noch nicht so lange erforscht ist, kann man aber davon ausgehen, dass in diesen Stoffen wirklich Potenzial vorhanden ist, dass man als Individuum nutzen kann. Damit findet man leichter Anschluss, man kann besser kommunikativ wirken und man ist erfolgreich beim erobern der Damen. Genauso ist es beim Einsatz der Pheromone durch die Damen und hier sind Pheromone sehr gefragt.

pheromone_2

Ein Pheromon berührt Gefühle

Das Pheromon oder die Duftstoffe, sind dafür verantwortlich das wir in bestimmten Momenten unsere Gefühle kaum im Griff haben. Das ist interessant und wir setzen diese im Pheromon im wieder ein. Lockstoffe wie Pheromone sorgen dabei mit ihrer maßgeblichen Wirkung für gute Gefühle, mehr Attraktivität gegenüber dem anderen Geschlecht und für mehr Erfolg in der gesamten Umgebung. Nur wer anziehend riecht, der wirkt auch wirklich interessant und anziehend auf andere Menschen. Das macht Pheromone so interessant bei ihrem Einsatz und dementsprechend findet man heute in fast allen Duft Produkten Pheromon. Diese Stoffe sind es, die das Leben pulsieren lassen und uns ohne es zu ahnen zu neuen Höchstleistungen führen. Wir sind auf einmal interessanten für die Damen und die Damen sind interessanter für die Herren. Natürlich wissen die Biochemiker genau was sie einsetzen und sie wissen heute auch die genaue Wirkung. Diese Lockstoffe sind es, die Menschen mit einander besser kommunizieren lassen.